maandag 8 december 2014

50 Nuancen in Grau: Eine Sonderausgabe von KM1.

Wat krijgen we nu weer? Gaat KM1 op de pseudo-literaire toer? Nee, in dit geval wil ik graag de schoonheid laten zien van een onopvallende wagen. De DGW 266 van Eisenbahn und Häfen GmbH vind ik een zeer fraaie verschijning.
Was bekommen wir jetzt wieder? Geht KM 1 auf pseudo-literarische Tour? Nein, in diesem Fall möchte ich gern die Schönheit eines unauffallenden Wagens zeigen. Den DGW 266 von Eisenbahn und Häfen GmbH finde ich eine sehr feine Erscheinung.
Een zoektocht op het net heeft niets opgeleverd dus geen foto's van het grote voorbeeld. Na een bezoek in het havengebied van Neuss, kan ik me zo voorstellen dat deze wagen bijvoorbeeld met een Köf ervoor plekken opzoekt waar de ballast bijgevuld moet worden. een prachtig motief om bij weg te dromen...
Ein Suche im Netz hat nichts ergeben, also keine Fotos des großen Vorbilds. Nach einem Besuch im Hafengebiet von Neuss kann ich mir aber vorstellen, dass dieser Wagen, zum Beispiel mit einer Köf davor, Stellen aufsucht, wo Schotter aufgefüllt werden muss. Ein prächtiges Motiv, um auf dem Weg zu träumen …

het grijs leent zich perfect om gepatineerd te worden. Omdat het een privéwagen is, ga ik er van uit dat hij goed onderhouden was. De vloer was in een vreselijk lichtbeige. Daar ging heel wat werk in zitten, maar nu lijkt het toch net hout.
Das Grau bietet sich perfekt an, um patiniert zu werden. Weil es ein Privatwagen ist, gehe ich davon aus, dass er gut unterhalten wurde. Der Boden war in einem furchtbaren Hellbeige. Da war einiges an Arbeit zu leisten, aber jetzt sieht es doch wie Holz aus.

Omdat er aan de onderzijde geen plek is voor het remwerk, werd deze geplaatst net boven één van de draaistellen. Daarom kreeg dit onderdeel ook de nodige aandacht. Tja, dit wagentype is helaas voor mij zeer bewerkelijk, maar het eindresultaat vind ik zelf absoluut geslaagd!
Weil an der Unterseite kein Platz für die Bremshebel ist, wurden diese unmittelbar über einem der Drehgestelle platziert. Deshalb erhielt dieses Teil auch die nötige Aufmerksamkeit. Tja, dieser Wagentyp war leider für mich mit sehr viel Aufwand verbunden, aber das Endresultat finde ich selber absolut gelungen!

zondag 30 november 2014

Blutrotes Bügeleisen: die Ee3/3 von Dingler

De laatste tijd krijg ik de ene exoot na de andere op mijn werkbank. Helaas kom ik door alle drukte er niet aan toe, deze te fotograferen. maar dit model kon ik echt niet weer terug naar zijn eigenaar laten gaan zonder dit met jullie te delen!
In der letzten Zeit bekomme ich den einen Exoten nach dem anderen auf meinen Arbeitstisch. Leider komme ich durch den ganzen Betrieb nicht dazu, diese zu fotografieren. Aber dieses Modell hier konnte ich wirklich nicht wieder an seinen Eigentümer zurückgehen lassen, ohne es mit Ihnen zu teilen!
 Zoals we de laatste tijd van Dingler gewend zijn, kan bij dit model menig deur en luik open. Je zou er vanuit kunnen gaan dat een model van deze klasse helemaal perfect is tot in het laatste detail....maar de wrede werkelijkheid is anders.
Wie wir es zuletzt von Dingler gewöhnt sind, kann man bei diesem Modell manche Tür und Klappe öffnen. Man sollte davon ausgehen können, dass ein Modell dieser Klasse bis ins letzte Detail absolut perfekt ist – aber die grausame Wirklichkeit sieht anders aus.
Een onappetijtelijke magneet die de pantograaf in ingeklapte stand moest houden, was midden op  het dak geplaatst. En waar er drie isolatoren waren geplaatst, moesten er twee wijken. Of ik dit er even af wilde solderen en meteen een leiding wilde omleggen....natuurlijk! Wat kan er nou mis gaan?! Voor de verandering in dit geval helemaal niets!
Ein unappetitlicher Magnet, der den Pantographen in eingefahrenem Zustand halten muss, wurde mitten auf dem Dach platziert. Und wo drei Isolatoren angebracht sind, müssten eigentlich zwei entfernt werden. Ob ich das mal eben ablöten und eine Leitung umlegen wollte? – Natürlich! Was kann jetzt schiefgehen? Für die Abänderung in diesem Fall überhaupt nichts!
Dit loktype is op zich vrij uniek: een elektrische rangeerlok voor licht- en middelzwaar rangeerwerk. Daar heb je alleen wat aan in een land waar echt overal bovenleiding is, en dus stroom in overvloed...juist: Zwitserland dus!
Dieser Loktyp ist an sich ziemlich einmalig: eine elektrische Rangierlok für den leichten und mittleren Rangierdienst. Ihn kann man nur in einem Land einsetzen, in dem es wirklich überall eine Oberleitung und somit Strom im Überfluss gibt – genau: in der Schweiz also!
Wat mij vooral aan dit gezellige lokje zo aanspreekt, is de aandrijving. Die onderzijde in lichtgrijs nodigt echt uit voor een uitgebreide patinering. Oliesporen, vet en een beetje stof zorgen er voor dat de details van het model afspatten!
Was mich an diesem gemütlichen Lokomotivchen so anspricht, ist der Antrieb. Das Chassis in hellgrau lädt wirklich zu einer umfangreichen Patinierung ein. Ölspuren, Fett und etwas Staub sorgen dafür, dass die Details des Modells so richtig hervorstechen!

maandag 6 oktober 2014

Aschenputtel von MBT Hamburg: Die Br. 74 in Spur 1.

De Baureihe 74 leek naast alle edelere pacifics maar een lelijk eendje, maar ik heb geprobeerd deze stoomlok de plaats te geven die ze verdient. Voluit het voetlicht en liefdevol onderhouden, straalt deze lok een compacte schoonheid uit.  En die kan mij, ook al ben ik een dieselliefhebber, toch enorm bekoren!
Die Baureihe 74 schien nach all den edleren Pazifik-Lokomotiven nur ein hässliches Entlein zu sein, aber ich habe versucht, dieser Dampflok den Platz zu verschaffen, den sie verdient. Mal richtig im Rampenlicht und liebevoll unterhalten strahlt diese Lok eine kompakte Schönheit aus. Und die kann mich, auch wenn ich ein Dieselliebhaber bin, doch enorm reizen!
Dit vrij recente model stamt uit 2006 maar is toch niet echt te vergelijken met de latere KM1, Kiss en Dingler-modellen. De deuren van het machinistenhuis kunnen niet worden geopend, het dak zit helaas ook vast (wat het patineren moeilijk maakt) net als de luiken van de waterkasten en de rookkastdeur. Ook komt de detaillering wat spartaanser over.
Dieses recht schöne Modell stammt von 2006, aber ist mit den späteren KM1, Kiss und Dingler-Modellen nicht wirklich zu vergleichen. So können zum Beispiel die Führerstandstüren nicht geöffnet werden, das Dach sitzt leider auch fest (was das Patinieren schwieriger macht), genauso ist es auch mit den Deckeln der Wasserkästen und der Rauchkammertür. Auch kommt die gesamte Detaillierung etwas spartanischer daher.
Dit geeft aan hoe verwend ik ben geworden, maar ook hoe snel de ontwikkelingen de afgelopen 8 jaar zijn gegaan. Toch kan ik van dit model ontzettend genieten, en een leiding meer of minder doet weinig af aan het totaalbeeld. En dat klopt hier volledig!
Das zeigt, wie verwöhnt ich geworden bin, aber auch, wie schnell die Entwicklung in den letzten acht Jahren vorangegangen ist. Und doch kann ich dieses Modell absolut genießen, und eine Leitung mehr oder weniger ändert kaum etwas an der angenehme Gesamterscheinung.
Auch der Kolbenstange der Pumpe erhielt einen Klecks Silber
Het bijzondere van dit loktype zijn de lange in- en uitstroomleidingen naar de cilinders toe. Dit moest wel, omdat deze niet zoals gebruikelijk onder de schoorsteen, maar achter het loopwiel geplaatst waren. Een detail dat ook om een fijne patinering vroeg.
Das Besondere dieses Loktyps sind die langen Ein- und Ausströmleitungen zu den Zylindern. Das war wohl nötig, weil sie nicht wie üblich unter dem Schornstein, sondern hinter dem Laufradsatz platziert waren. Ein Detail, das auch eine feine Patinierung erforderte.
Dit model is voor meerdere doeleinden inzetbaar: ontwikkeld voor forensenverkeer, maar later ook gebruikt voor rangeerwerk en korte goederentreinen. Tja...Assepoetster haalde haar neus ook niet op voor mindere klusjes!
Die Baureihe ist für mehrere Verwendungszwecke einsetzbar: Für den Vorortverkehr entwickelt, wurde sie später aber auch für Rangierarbeiten und kurze Güterzüge verwendet. Tja – Aschenputtel rümpfte halt auch nicht die Nase über ihre Arbeit!

zondag 21 september 2014

Neubau-Neuling: die Br.82 von KM1.

Het is een voorrecht om zo-vers vanuit Lauingen- een noviteit van KM1 te mogen voorzien van een patinering.We kennen dit model natuurlijk van het uitgebreid besproken prototype, en de fraai uitgelichte foto's van KM1 zelf. Maar voor mij gaan mijn ogen echt open, als een model is voorzien van een laagje bedrijfsvuil op schaal.
 Es ist schon eine Begünstigung, solch eine Novität von KM 1 – frisch aus Lauingen – patinieren zu dürfen. Wir kennen dieses Modell natürlich von dem ausführlich besprochenen Prototyp und den sehr gut ausgeleuchteten Fotos von KM 1 selber. Aber mir gehen die Augen erst dann richtig auf, wenn ein Modell mit einer maßstäblichen Schicht von Betriebsspuren versehen ist.
Want dan komen de details naar voren, die eerst verstopt waren in het uniforme zwart en rood.
De luchtpompen, kolenvoorraad, wateropslag, remstof, de reinigingsresten, smeermiddelen en het vele op en afstappen van het personeel laten allen hun eigen sporen na. Door deze sporen te imiteren verklaren alle onderdelen ook hun eigen doel.
Denn erst dann kommen die Details zum Vorschein, die sich bis dahin in dem uniformen Schwarz und Rot versteckten.
Die Luftpumpen, Kohlenvorrat, Wasserkästen, Bremsstaub, Reinigungsreste, Schmiermittel und das häufige Auf- und Absteigen durch das Personal hinterlassen alle ihre eigenen Spuren. Erst die Wiedergabe dieser Spuren verdeutlicht die Zweckbestimmung der jeweiligen Teile.
KM1 is weer een stap verder gegaan dan bij de vorige modellen: voor €2000,00 krijgt men een Premium Edition model met extra's waarvan men voorheen alleen kon dromen. Wat mij opviel waren luiken die open kunnen en vergrendeld worden met miniatuur grendels, treden aan de kolenkast die opgeklapt kunnen worden, een houten vloer in het machinistenhuis en zeer fijne smeerleidingen.
KM 1 ist wieder einen Schritt weiter gegangen als bei den bisherigen Modellen: für € 2000,00  erhält man ein Premium-Edition-Modell mit Extras, von denen man früher nur träumen konnte. Was mir auffiel, waren Klappen, die geöffnet werden und mit Miniaturriegeln verschlossen werden können, Tritte am Kohlenbansen, die hochgeklappt werden können, ein Holzboden im Führerstand und sehr feine Schmierleitungen.
Ook al is dit een Neubaulok in optima forma, aan details ontbreekt het niet. Waar de Baureihe 23 soms nogal kaal overkomt, is het alsof de Br. 82 een zak met onderdelen over zicht uitgestrooid heeft gekregen. Het enige zijn de gelaste waterkasten, maar verder kon mijn penseel van de ene leiding naar de andere, en ook de onderzijde- die ik in dit geval ook voorzien heb van een vrij sterk patina, bleek even bewerkelijk als een ''oude pruissin'', zoals de Br. 94.
Auch wenn es sich hier um eine schnörkellose Neubaulok handelt, so fehlt es ihr doch nicht an Details. Wo die Baureihe 23 bisweilen ziemlich kahl daherkommt, scheint die BR 82 einen Sack mit Bauteilen vor sich hingeschüttet bekommen zu haben. Mit Ausnahme der geschweißten Wasserkästen konnte mein Pinsel von der einen Leitung zur anderen springen, und auch die Unterseite – die ich in diesem Fall auch mit einer recht starken Patina versehen habe – zeigte sich so bearbeitbar wie eine „alte Preußin“, etwa die BR 94.

maandag 1 september 2014

Premiere: der Gs 213 von MBW in Spur 1

De eerste producten van MBW in spoor 1-zijn concreet. Want er is een drietal prototypen bij mij beland, die ik u stuk voor stuk wil voorstellen.  Als eerste is de  Gs 213 aan de beurt. Dit model heb ik in spoor 0 in 2012 al aan u voorgesteld, en nu is na lang wachten ook voor ons 'Einser' dit wagentype bijna beschikbaar.
 
Die ersten Produkte von MBW in Spur 1 werden konkret. Denn bei mir sind drei Prototypen angekommen, die ich Stück für Stück vorstellen will. Als erster ist der Gs 213 an der Reihe. Dieses Modell habe ich Ihnen in Spur 0 bereits 2012 vorgestellt, und nun ist nach langem Warten dieser Wagentyp auch für uns Einser fast verfügbar.
 De modellen zijn volledig uit kunststof, op de kogellagers en wielen na. De onderzijde is behoorlijk gedetailleerd, en is uit een taai soort kunststof, waardoor de fijne onderdelen bij een botsing gewoon meegeven. Dankzij de driepuntlagering staat de wagen altijd met alle wielen op de rails. Dit mis ik erg bij de Hübner- en Märklinwagens, die daardoor veel minder mooi 'sporen'.
Die Modelle bestehen bis auf die Kugellager und Räder komplett aus Kunststoff. Die Unterseite ist ordentlich detailliert und besteht aus einem zähen Kunststoff, wodurch die feinen Teile bei einem Zusammenstoß einfach nachgeben. Dank der Dreipunktlagerung steht der Wagen immer mit allen Rädern auf dem Gleis. Dies vermisse ich bei Hübner- und Märklinwagen sehr, die dadurch viel schlechter„spuren“.

 De spoor 0 modellen van MBW zijn naar mijn smaak vaak te donkerbruin. De prototypen waren in dit geval gelukkig in de originele RAL 2018 kleur. Hopelijk blijft dit ook zo...
Die Spur-0-Modelle von MBW haben nach meinem Geschmack oft ein zu dunkles Braun. Glücklicherweise waren die Prototypen in diesem Fall im originalen RAL-2018-Farbton. Hoffentlich bleibt dies auch so …
Dankzij een kortkoppelingscoulisse kunnen modelkoppeling-rijders buffer aan buffer rijden- uniek bij goederenwagens! Om te kunnen rijden met schaalkoppeling is minimaal zaagwerk vereist.
De deuren en luiken kunnen bij de MBW wagens worden geopend en de buffers zijn verend uitgevoerd. Bij het prototype klemden deze nog wel, en ook vind ik het jammer dat op de bufferplaten bouten zijn aangeduid, omdat UIC buffers altijd gelast, en dus glad zijn.
Dank einer Kurzkupplungskulisse können Modellkupplungsfahrer Puffer an Puffer fahren– bisher einzigartig bei Güterwagen! Um mit Vorbildkupplung fahren zu können, sind minimale Sägearbeiten erforderlich.
Die ''Haus''-Köf holt den entladenen Gs 213 wieder ab.
 Ik heb bij dit model wel mijn gebruikelijke mini-supering toegepast: Nolte wielen pasten perfect in de kogellagers, en ook fijne vrachtbriefhouders zijn naderhand opgeplakt. Alle handgrepen waren 90 graden gebogen, en deze heb ik nu in een hoek van 45 graden gezet. Ook is de bufferbalk roodbruin gespoten: gebruikelijk bij Epoche IV modellen. Het dak is aluminium kleurig, maar nu in een stofgrijs uitgevoerd. in de bufferbalk zaten 4 (?) gaten om remslangen op te nemen: deze zijn opgevuld en geplamuurd. Voor een Hübner remslang heb ik naderhand een klein gaatje geboord.

Ich habe bei diesem Modell meine übliche Mini-Superung angewendet. Nolte-Räder passten perfekt in die Kugellager, und auch feine Frachtzettelhalter habe ich nachträglich angebracht. Da alle Handgriffe um 90 Grad gebogen waren, habe ich sie in einen Winkel von 45 Grad gebracht. Auch ist die Pufferbohle nun rotbraun gespritzt, wie dies bei Epoche-IV-Modellen üblich ist. Das aluminiumfarbene Dach hat nun eine staubgraue Farbe. In der Pufferbohle befinden sich vier (?) Löcher, um Bremsschläuche aufzunehmen. Ich habe sie verschlossen und gespachtelt. Zur Aufnahme von Hübner-Bremsschläuchen habe ich danach ein kleines Loch gebohrt.
Conclusie: met een adviesprijs van €160,00 heeft u een model dat qua verhoudingen correct is weergegeven, oldoende gedetaillerd is maar een kleine supering waardeert (vind ik leuker dan zo uit de doos), geweldige rij-eigenschappen heeft, en in elke na-oorlogse goederentrein niet mag ontbreken.  Voor meer informatie, kijkt u hier: http://www.mbw-shopsystem.de/
Ik wens MBW in spoor 1 een goede start toe!

Fazit: Bei einer Preisempfehlung von 160,00 € erhalten Sie ein Modell, das grundsätzlich korrekt wiedergegeben, ausreichend detailliert ist und nur eine kleine Superung erfordert (finde ich schöner als direkt aus der Schachtel), sehr gute Laufeigenschaften hat und in keinem Nachkriegsgüterzug fehlen darf. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.mbw-shopsystem.de/

Ich wünsche MBW in Spur 1 einen guten Start!

woensdag 9 juli 2014

Essolager wird bedient: Die Kö 1 und Kesselwagen.

Ook al is het weer nu vaak zonnig en mild, de eerste herfstdagen met hun kille avonden zijn er weer voor dat je erg in hebt. Dus de voorraad energie voor barre tijden moet nu al worden bijgevuld. De stookolie en andere vloeibare brandstoffen worden met ketelwagens naar een brandstofdepot gebracht. Vanuit dit depot wordt  dan met een vrachtwagen de brandstof naar de afnemer gebracht.
Auch wenn das Wetter nun sonnig und warm ist, sind die ersten Herbsttage mit ihren kühlen Abenden da, bevor man es überhaupt ahnt. Also muss der Energievorrat für die kalte Jahreszeit jetzt aufgefüllt werden. Heizöl und andere Flüssigbrennstoffe werden mit Kesselwagen zum Brennstofflager gebracht. Von dort aus wird der Brennstoff mit Lastwagen zum Kunden gebracht.
Voor zulke kleine opdrachten werd de Kö 1 gebruikt. Met enkele wagens aan zijn haak en industrieterreinen met krappe boogstralen had dit kleine lokje geen enkel moeite. KM1 heeft dit model geweldig goed getroffen. De detaillering en het geluid zijn onovertroffen! De rangeerkoppeling zorgt voor ongekend rangeerplezier. Door een energiebuffer staat de lok ook op ongepoetste rails niet gauw stil, zodat de rijeigenschappen met recht ideaal genoemd mogen worden.
Für solche kleinen Aufträge wurde die Kö 1 gebraucht. Mit einigen Wagen am Haken und Industriegelände mit engen Radien hatte diese kleine Lok keine Mühe. KM 1 ist dieses Modell hervorragend gelungen. Die Detaillierung und das Geräusch sind unübertroffen! Die Rangierkupplung sorgt für ungekannten Rangierspaß. Durch den Energiepuffer bleibt die Lok auch auf verschmutzten Gleisen nicht stehen, sodass die Fahreigenschaften mit Recht ideal genannt werden können.

Voordat de volle ketelwagen geplaatst kan worden, wordt eerste de lege weggesleept en op een zijspoor gezet. Dit is een verfijnd Märklinmodel, dat met vrachtbriefhouders, Finescale-wielen, schaalkoppeling en compleet remwerk er zeer overtuigend uit ziet. Het emaillen schild is echt een sieraad, en ziet er met een beetje hoogglans en wat fijne roestsporen fraai en geloofwaardig uit.
Bevor der volle Kesselwagen abgestellt werden kann, wird erst der leere abgezogen und auf ein Nebengleis gestellt werden. Dies ist ein verfeinertes Märklinmodell, das mit Frachtzettelhaltern, Finescale-Rädern, maßstäblicher Kupplung und kompletter Bremsanlage  sehr überzeugend wirkt. Das Emailschild ist eine richtige Zierde und sieht mit ein wenig Glanzlack und leichten Rostspuren fein und glaubwürdig aus.
Dan verschijnt de iets modernere exoot onder de ketelwagens op het toneel, zodat de voorraden kunnen worden aangevuld. Dit is het het bekende Kiss model, dat volledig uit messing is gemaakt, en weinig te wensen over laat.

Voor onder de €300,00 kunt u al zo'n wagen bemachtigen: het was mijn eerste, eigen messingmodel! De detaillering is echt prachtig, alleen het houten bordes is niet echt overtuigend. Dit type was in relatief kleine aantallen gebouwd, omdat de zelfdragende constructie zich in de praktijk niet kon bewijzen. De volgende serie kreeg weer een gewoon doorgaand onderstel.

Helaas heeft Kiss niet voor dit type gekozen: er waren er  meer van, en hebben langer doorgereden. Tussen alle kleurenpracht van deze door Kiss uitgebrachte wagens zitten heel wat creatieve anachronismen! Maar dat mag de pret niet drukken!

Dann erscheint der etwas modernere Exot unter den Kesselwagen auf Bühne, sodass die Vorräte aufgefüllt werden können. Es ist das bekannte Kiss-Modell, das vollständig aus Messing gefertigt ist und kaum Wünsche offen lässt.

Schon für unter 300,00 EUR können Sie solch einen Wagen erwerben: Er war mein erstes eigenes Messingmodell! Die Detaillierung ist echt hervorragend, allein die Holzbeplankung der Bühne ist nicht wirklich überzeugend. Dieser Typ wurde in relativ kleiner Stückzahl gebaut, weil sich die selbsttragende Konstruktion in der Praxis nicht bewähren konnte. Die nachfolgende Serie bekam wieder ein normales durchgehendes Untergestell.

Leider hat sich Kiss nicht für diesen Typ entschieden: Es gab davon nämlich mehr und sie waren länger im Einsatz. Bei aller Farbenpracht der von Kiss herausgebrachten Wagen gibt es doch ziemliche Anachronismen! Aber das darf die Freude nicht mindern!
Dit model is door mij voorzien van een 'Bauchbinde'. Deze zwarte band rond de ketel camoufleerde de leksporen op een effectieve manier, en zorgde zo ervoor dat de wagens niet zo vaak hoefden te worden gereinigd.
Ich habe dieses Modell mit einer „Bauchbinde“ versehen. Dieses schwarze Band rund um den Kessel tarnte die Tropfspuren auf wirksame Weise und sorgte so dafür, dass die Wagen nicht so oft gereinigt werden mussten.
Later is er door Esso desalniettemin voor gekozen de ketelwagens geheel wit te verven, met een rode balk overdwars.  Binnenkort laat ik u zien hoe de bediening er 30 jaar later uit zag: ook de spoorwegen van de jaren tachtig hebben zo hun schare liefhebbers! 
Dennoch hat sich Esso später dafür entschieden, die Kesselwagen komplett weiß mit einem roten Querbalken zu lackieren. In Kürze werde ich Ihnen zeigen, wie die Bedienung 30 Jahre später aussah: Auch die Eisenbahn der achtziger Jahre hat ihre Anhängerschar!

zondag 22 juni 2014

Die Baureihe 50 von KM1: viel Vorfreude mit Basteltipps.

Veel voor weinig: daar houden wij hollanders wel van. Maar wij zijn niet de enige! En daarom is het zo fijn dat KM1 opnieuw een Baureihe 50 in de Classic Edition uit gaat brengen. Wel iets minder waar voor je geld alleen: we zullen het bij het komende model wel met 1 dom minder moeten stellen.....
Viel für wenig: Das lieben wir Holländer besonders. Aber wir sind nicht die einzigen! Und darum ist es so schön, dass KM 1 wieder eine Baureihe 50 in der Classic Edition herausgeben will. Wohl etwas weniger Ware für dein Geld: Wir werden es bei dem kommenden Modell wohl mit einem Dom weniger begnügen müssen …
Aan de andere kant heeft de techniek niet stil gestaan: een nieuw type decoder, en de meest recente uitvoering rookgenerator compenseren die ene dom dan wel weer. Als we dan echt moeten beknibbelen, dan wil ik ook wel een Baureihe 50 met Wannentender. Die zijn er ook geweest...
Andererseits ist die Technik nicht stehen geblieben: Ein neuer Decoder-Typ und die neueste Rauchgenerator-Ausführung kompensieren den einen Dom weniger dann wohl wieder. Wenn wir dann wirklich feilschen müssen, dann will ich auch eine Baureihe 50 mit Wannentender. Die hat es auch gegeben …

Dit model heb ik wat sterker gepatineerd, al komt dat op de foto's toch niet zo goed over. De wielen zijn ook veel zwaarder vervuild dan gebruikelijk, en dat bevalt me enorm!
Dieses Modell habe ich etwas stärker patiniert, auch wenn das auf den Fotos nicht so deutlich zum Vorschein kommt. Die Räder sind auch viel stärker schwarz verschmutzt als üblich, und das gefällt mir außerordentlich!
 Er is aan dit model weinig te verbeteren, maar houten armleuningen bij het machinstenhuis zijn snel gemaakt uit een stukje fineer, gefixeerd met secondelijm. De vloer van het machinstenhuis dient ook nog een beetje ''gehout'' te worden. met een bijna droog penseel met lichtbruine verf wordt dan voorzichtig over de houtnerfstructuur gestreken.
An diesem Modell gibt es wenig zu verbessern, aber Armlehnen aus Holz am Führerhaus sind aus einem kleinen Stück Furnier schnell gemacht, fixiert mit etwas Sekundenkleber. Der Boden des Führerhauses hat auch etwas „Gehölz“ verdient. Mit einem fast trockenen Pinsel mit hellbrauner Farbe wird dann vorsichtig über die Holzmaserung gestrichen.
Ook de kolenvorraad kan worden aangpast: zulke keurige hopen kolen van gelijke grootte zouden een droom voor elke stoker betekenen, maar de werkelijkheid is helaas minder aangenaam. Met dit soort kleine ingrepen krijgt uw lok toch een heel eigen, uniek uiterlijk. En dat is toch ook wat een br. 50 maakt wat hij is: een eenheidslok waarvan er geen één gelijk is!
Auch der Kohlenvorrat kann angepasst werden: Solche ausgewählten Kohlenhaufen von gleicher Größe wären der Traum eines jeden Heizers, aber die Wirklichkeit ist leider weniger angenehm. Mit solch kleinen Eingriffen bekommt Ihre Lok doch ein ganz eigenes, einzigartiges Aussehen. Und das ist es doch, was eine Baureihe 50 zu dem macht, was sie ist: eine Einheitslok, von der keine einzige mit einer anderen identisch ist!

donderdag 19 juni 2014

Bayerischer Altbau: DieBaureihe E 52 von Kiss


Het moet vroeger in Beieren goed toeven zijn geweest voor de liefhebber van exotische E-loks! Zoals de E52 bijvoorbeeld.
Op het eerste gezicht lijkt dit wel een heel rationeel ontwerp, maar de onderzijde is zo ontzettend fraai!
En de charme zit in de details. Wat dacht u van een separaat aangebrachte ladder op de bufferbalk! Geheel voorbeeldgetrouw reed deze machine hiermee door het Duitse land.
Es muss früher in Bayern für die Freunde exotischer E-Loks paradiesisch gewesen sein. Nehmen wir zum Beispiel die E 52. Auf den ersten Blick scheint es sich zwar ein ganz rationelles Konzept zu handeln, aber die Unterseite ist so ausnehmend schön! Und der Charme steckt in den Details. Was würden Sie von einer separat angebrachten Leiter auf der Pufferbohle? Ganz vorbildgetreu fuhr diese Maschine damit durch deutsche Lande.
Kiss heeft deze lok echt prachtig in model omgezet. De ramen naar de machinekamer verraden een compleet nagemaakt interieur, en ook de cabine ziet er welhaast gezellig uit, al moest de machinist wel de hele rit staan.
Waar het front in eenvoud uitblinkt daar is het dak rijkelijk uitgerust met fijne, maar kwetsbare pantografen, die uiteraard servo-motorisch aangedreven tegen de draad kunnen tikken.Kiss hat diese Lok wirklich prächtig ins Modell umgesetzt. Die Fenster zum Maschinenraum verraten eine komplett nachgebildete Inneneinrichtung, und auch der Führerstand sieht geradezu gemütlich aus, auch wenn der Lokführer die ganze Fahrt über stehen musste.
Während die Front durch Schlichtheit glänzt, ist das Dach mit reichhaltig ausgestattet mit feinen, aber empfindlichen Pantographen, die natürlich durch einen Servomotor angetrieben Richtung Fahrdraht bewegen können.
Het motorgeluid is ook een genot, maar met een fluit die lijkt op een schorre bosuil en een stationsomroep die zo in een commercial zou kunnen. Over de rij-eigenschappen kan ik persoonlijk weinig zeggen: mijn baan is vlak en leent zich nu niet echt voor een flinke testrit. Wat ik begrepen heb, is dat het vrij starre frame gevoelig is  voor onregelmatigheden in het spoor. Maar dat mag de pret toch niet drukken?
Das Motorengeräusch ist auch ein Genuss, allerdings mit einer Pfeife, die wie ein heiserer Waldkauz klingt, und einer Bahnhofsdurchsage, die so in einem Einkaufscenter laufen könnte.
Über die Fahreigenschaften kann ich persönlich wenig sagen: Meine Anlage ist flach und eignet sich nun wirklich nicht für eine schnelle Testfahrt. Was ich gemerkt habe, ist, dass der ziemlich starre Rahmen empfindlich gegenüber Unregelmäßigkeiten im Gleis ist. Aber das wird die Freude doch nicht mindern, oder?

zondag 25 mei 2014

Retter in Rot: Der Dampftriebwagen Bauart Kittel von Fine Models

 In deze kleurstelling lijkt het de grootvader van de veel bekendere Schienenbus. Maar de met stoom aangedreven voorouder is toch wel een heel aparte machine. Voor ons spoor 1 rijders, die thuis ook een baantje willen maken, is dit natuurlijk de redding! want een driedelige Schienenbus-garnituur is al snel meer dan een meter lang, terwijl deze lok en wagon in één maar een schamele 36 cm. in beslag neemt!
In dieser Farbgebung sieht er wie der Großvater des viel bekannteren Schienenbusses aus. Aber der mit Dampf angetriebene Vorfahr ist wohl eine ganz besondere Maschine. Für uns Spur-1-Liebhaber, die zuhause auch eine kleine Anlage bauen wollen, ist er natürlich die Rettung! Denn eine dreiteilige Schienenbusgarnitur ist schnell mehr als einen Meter lang, während dieser Lok und Wagen in einem ist, aber nur dürftige 36 cm in Beschlag nimmt!
Een kopstationnetje met een glaskasten en een tweetal beierese lokaalbaanwagens en deze Dampftriebwagen bieden genoeg rijplezier. Zo kan je op 5 meter al een heuse spoor 1 baan bouwen, met een perronlengte van iets minder dan een meter......een goederenloods biedt nog wat meer rangeerplezier! met een beetje beheersing en een goed concept heb je maar weinig ruimte nodig!
Ein kleiner Kopfbahnhof mit einem Glaskasten und zwei bayrischen Lokalbahnwagen und diesem Dampftriebwagen bieten genug Fahrspaß. So kann man bereits auf fünf Metern eine richtige Spur-1-Anlage bauen, mit einer Bahnsteiglänge von etwas weniger als einem Meter und ein Güterschuppen bietet noch etwas mehr Rangierspaß. Mit etwas Beherrschung und einem guten Konzept braucht man nur wenig Platz!
Bij onze vrienden van Fine Models is dit model helaas uitverkocht, (behalve de Bad. St. B. en  DRG in FS uitvoering) maar het wat eenvoudigere, maar net zo fraaie model van Kiss is zeker nog wel te krijgen. Ik kan beide van harte aanbevelen, zeker aan hen die geen ruimte hebben voor een Br. 23 met een driedelige set Silberlingen!
Bei Fine Models ist dieses Modell leider ausverkauft (außer den Fine-Scale-Ausführungen der Badischen Staatsbahn und der DRG), aber das etwas einfachere, jedoch ebenso schöne Modell von Kiss ist wohl sicher noch zu bekommen. Ich kann beide von Herzen empfehlen, vor allem an die, die für eine 23 mit drei Silberlingen keinen Platz haben!

maandag 19 mei 2014

Kurz, knapp und aus Stahl: Die V 20 von Bockholt

Bockholt mag onder de spoor 1 liefhebbers rekenen op de aandacht van een kleine, kapitaalkrachtige klantenkring. Voor de rest van ons stervelingen blijft het bij dromen....maar toch, ook Bockholt heeft zich bezondigd aan diesels, en als 20 jarige jubileumsmachine werd de V20 gepresenteerd. Nu was voor enkelen zo'n machine wel bereikbaar!

Bockholt darf bei den Spur-1-Liebhabern mit der Aufmerksamkeit eines kleinen, kapitalkräftigen Kundenkreises rechnen. Für uns restliche Normalsterbliche bleibt es beim Träumen. – Aber halt, auch Bockholt hat sich an Dieselloks versündigt, und als Maschine zum zwanzigjährigen Firmenjubiläum wurde nun eine V 20 präsentiert. Nun war für einige so eine Maschine doch erreichbar!
Wat kan je als trotse bezitter van een Bockholt lok nu eigenlijk verwachten? Nou, na bestudering kwam ik op een wel zeer robuuste  machine met een compromisloze aandrijving. Door de materiaalkeuze- namelijk staal- zijn de details wat grover dan gewend. Toch heeft dit wel zijn charme, en geeft de lok een massa om 'u' tegen te zeggen.

Was kann man als stolzer Besitzer einer Bockholt-Lok nun eigentlich erwarten? Nun, aufgrund der Begutachtung stellte sie sich mir als sehr robuste Maschine mit einem kompromisslosen Antrieb dar. Durch die Materialwahl – nämlich Stahl – sind die Details etwas grober als gewohnt. Doch hat dies auch seinen Charme und verleiht der Lok eine Masse, die einem Respekt einflößt.
De techniek is -net als Bockholt- ondertussen verder gegaan, en daarom vond de eigenaar het tijd om de V20 te voorzien van een ESU 4.0 Dekoder met energiebuffer. Dit staat garant voor een prachtig geluid en geweldige rij-eigenschappen. Als kers op de taart zijn de lampen voorzien van gloeilampen van MF Pur. Dit zijn eigenlijk Leds gegoten in een peervormige hars. Het resultaat is verbluffend! Ook de koppelingen zijn juweeltjes van Dingler.

Die Technik hat sich – ebenso wie Bockholt – inzwischen weiterentwickelt, um darum fand der Besitzer, dass es an der Zeit war, die V 20 mit einem ESU-4.0-Decoder mit Energiespeicher zu auszustatten. Das garantiert einen prächtigen Sound und tolle Fahreigenschaften. Als Sahnehäubchen sind die Laternen mit Glühlampen vom MF Pur bestückt. Das sind eigentlich LED, die in birnenförmiges Harz gegossen wurden. Das Resultat ist verblüffend! Auch die Kupplungen sind kleine Juwelen von Dingler.
Lenz bedient de spoor 0 markt binnenkort met dit fraaie voorbeeld. Maar voor spoor 1??
Nu koester ik de stille hoop dat er een producent meekijkt op mijn blog en denkt: hé...die is er nog niet. Dus... Rainer, als je nog eens een opvolger zoekt voor die prachtige Baureihe 55??

Lenz bedient in Kürze den Spur-0-Markt mit diesem schönen Vorbild. Aber für Spur 1?
Nun hege ich die stille Hoffnung, dass ein Produzent auf meinem Blog mitliest und denkt: „Hé – die gibt es noch nicht. Also …“ Rainer , wenn du noch einen Nachfolger für deine prächtige Baureihe 55 suchst??

donderdag 10 april 2014

Funkyzeit: Neubau-Eloks E40 und E41 von Kiss in 1.

 Het moet wennen geweest zijn voor de spoorwegliefhebbers: van de meest exotische E-loks naar een standaardontwerp. De E40 n E41 waren jarenlang een onopvallende machine die de ruggengraat vormde van de na-oorlogse, geëlektrificeerde Bundesbahn.

Die Eisenbahnfans mussten sich wohl erst daran gewöhnen: von den exotischsten E-Loks zu einem Standardentwurf. Die E 40 und E41 waren jahrelang  unauffällige Maschinen, die das Rückgrat der elektrifizierten Bundesbahn der Nachkriegszeit bildete.
De uitdaging voor mij vormde de eenvoud van dit model te doorbreken met een subtiel patina. Waar er in Epoche IV vaak loks reden die vlak voor een grote revisie stonden, en in een deplorabele staat leken, was dit in epoche III ondenkbaar. Goed onderhouden deden deze machines hun dienst, en na een dag of 3 inzet stel ik mij zo voor dat het er zo uit heeft gezien.

Für mich stellte es eine Herausforderung dar, die Schlichtheit dieses Modells mit einer dezenten Patina zu durchbrechen. Während in der Epoche IV oft Loks fuhren, die kurz vor einer Hauptuntersuchung standen, und in einem erbärmlichen Zustand zu sein schienen, war dies in de Epoche III undenkbar. Die Maschinen versahen ihren Dienst in gutem Unterhaltungszustand, und ich stelle mir vor, dass sie nach einem Einsatz von ungefähr drei Tagen so ausgesehen haben.
De zijkanten heb ik toch wel schoon gehouden, ook al zat er vaak een boog van remstof/roest op de flanken. Het steriele, zilveren dak moest wel voorzien worden van een waas van slijpsel en vuil. lichte accenten van corrosie op lichtbeschadigde plekken rondt de behandeling hier af.

De onderzijde krijgt de krachtigste behandeling. De roestkleur wordt hier onderbroken door vettige plekken bij scharnieren en aspotten. Bij de remblokken staat een extra oranje roestkleur overtuigend.

Die Seiten habe ich allerdings ziemlich sauber gehalten, auch wenn auf ihnen oft schon ein Bogen von Bremsstaub und Rostspuren saß. Das sterile silberne Dach musste aber mit einem Hauch Pantografenschleifstaub und Schmutz versehen werden. Leichte Korrosionsspuren an etwas beschädigten Stellen rundet die Behandlung hier ab.
 
Das Fahrwerk wird am kräftigsten behandelt. Die Rostfarbe wird hier durch Fettflecken an den Scharnieren und Achslagern unterbrochen. An den Bremsbacken überzeugt eine Extraportion oranger Rostfarbe.
Het Kiss model kan nog wat kleine kleuraccenten gebruiken bij de remslangen: zilveren manchetten, optioneel bruine remleidingen en extra rood aangezette kranen maken de voorzijde veel interessanter.

Zo is met een klein beetje verf dit model getransformeerd tot een echte lok. met de nieuwe Silberlingen van Märklin is zo een heerlijke pendeltrein te maken. Keek men hier vroeger niet naar om, nu zou het een echte 'Hingucker' zijn!
Das Kiss-Modell kann noch einige kleine Farbakzente an den Bremsschläuchen gebrauchen: silberne Manschetten, optional braune Bremsleitungen und zusätzlich rot abgesetzte Absperrhähne machen die Frontpartie noch erheblich interessanter.
 
So wurde mit ein wenig Farbe dieses Modell zu einer echten Lok umgestaltet. Mit den neuen Silberlingen von Märklin lässt sich so ein herrlicher Wendezug bilden. Würdigte man früher  eine solche Garnitur keines Blickes, so sollte sie jetzt ein echter „Hingucker“ sein!  

maandag 10 maart 2014

Schmalspur Schmankerl: die Tssd von KM1

Het lijkt net een dwerg naast alle rood-zwarte reuzen in mijn droogrek. Alsof hij voor een andere schaal bedoeld is. Maar nee, het is echt 1:32! Een ook al ben ik een echte dieselliefhebber, ik zie meteen mogelijkheden om een geweldige kleine baan te bouwen met dit materieel.

Sie erscheint mir in meinem „Trockendock“ neben all den rotschwarzen Riesen geradezu zwergenhaft.  Als wäre sie für einen anderen Maßstab gedacht. Aber nein, es ist wirklich 1:32! Und auch wenn ich ein echter Dieselliebhaber bin, sehe ich auf einmal Möglichkeiten, um mit diesem Material eine tolle kleine Anlage zu bauen.
Veel heb je niet nodig: een rijtuig of twee, wat goederenwagens, waaronder normaalspoorwagons op rolbokken, een lokloodsje, een goederenloodsje en klaar! Maar genoeg gefantaseerd, terug naar het model.
Viel braucht man dafür nicht: ein oder zwei Triebfahreuge, einige Güterwagen, darunter auch Normalspurwagen auf Rollböcken, einen kleinen Lokschuppen, einen Güterschuppen – fertig! Aber genug gesponnen, zurück zum Modell.
KM1 heeft in zijn eerste smalspoormachine al zijn eerder opgedane ervaring gestopt. Dynamic smoke, fraai geluid, natuurgetrouwe verlichting- je zou het haast gewoon vinden! De detaillering is ook nu weer uitstekend, waarbij het model robuust genoeg is om zo nu en dan van de baan gepakt te worden.

KM 1 hat in seine erste Schmalspurmaschine all seine bisherige Erfahrung gesteckt. Dynamic smoke, schönes Geräusch, naturgetreue Beleuchtung – man findet es fast schon normal! Die Detaillierung ist auch diesmal wieder ausgezeichnet, wobei das Modell robust genug ist, um ab und zu von der Anlage genommen zu werden.

De kolen in de kolenkast op de waterbak zijn overtuigend, maar het 'hout' van de bak zelf blijft een beetje levenloos. Samen met de vloer in het machinstenhuis verdienen de planken toch een verfbehandeling.
Die Kohlen im Kohlenaufsatz auf dem Wasserkasten sind überzeugend, aber das „Holz“des Aufsatzes selber bleibt ein wenig leblos. Zusammen mit dem Fußboden des Führerhauses verdienen die Bohlen doch eine Farbbehandlung
Gewoon beetje groen/bruin als basiskleur, laten drogen, en dan een sterk verdund zwart tussen de naden laten lopen.  Eventueel kan naderhand met een heel licht beige op een bijna droge kwast nastrijken, zodat de nerf mooi uitkomt.De verdunde verf even langs de grijze gordijnen laten lopen kan ook geen kwaad- dit maakt ze veel plastischer! Een kleine moeite met groots effect. Succes!

Einfach etwas Grünbraun als Grundfarbe, trocknen lassen und dann stark verdünntes Schwarz zwischen die Fugen laufen lassen. Eventuell kann nachher mit einem fast trockenen Pinsel ein helles Beige aufgetragen werden, sodass die Maserung gut hervortritt. Die verdünnte Farbe mal an den grauen Vorhänge vorbeilaufen zu lassen, kann auch nichts schaden – dies macht sie sehr viel plastischer! Ein großer Effekt mit wenig Aufwand. Viel Erfolg!